Annaschule News

Betreuungsteam und Kollegium

31. März 2020

Während der Notbetreuung wird das Kollegium von der Annaschule von S. Bachmann aus dem Betreuungsteam unterstützt. Sie übernimmt Notbetreuungsgruppen im Vor- und Nachmittagsbereich.

Vordruck Betreuung NEU

23. März 2020

Vordruck Betreuung NEU 22.03.2020

INFOBRIEF

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung hat mit Wirkung zum 23.3.2020 die Regelungen für die Notbetreuung erneut überarbeitet!

Nach wie vor können nur Eltern, die in Schlüsselpositionen tätig sind, die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Jedoch:

„Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.“

Unsere Kinder werden von 8.00Uhr -15.00Uhr ab Montag dem 30.03.2020 betreut. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Betreuungsplatz hat oder nicht.

Ebenfalls wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung bis einschließlich 19.April 2020 ausgeweitet. Ab dem 30.03.2020 steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

In unserer Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch die Lehrkräfte geleistet, da die Altersstruktur des Betreuungspersonals dies nicht anders zulässt.

Also, um es noch einmal zusammenzufassen: Jeder Erziehungsberechtigte, der in kritischen Infrastrukturen tätig ist, kann, unabhängig von der beruflichen Tätigkeit des Partners die Notbetreuung bis 15 Uhr in Anspruch nehmen, auch am Samstag und Sonntag, sowie in den Ferien.

Wichtig für uns alle ist jedoch,

  • dass Sie das neue Formular ausfüllen und von Ihrem Arbeitgeber bestätigen lassen, ohne eine solche Bestätigung ist keine Betreuung möglich.
  • dass Sie uns mindestens 1 Tag vorher über den Betreuungsbedarf informieren
  • dass Sie, wenn möglich, eine Betreuung im häuslichen Umfeld organisieren, da hier die Ansteckungsgefahr am geringsten ist.

 

Ziel dieser Maßnahme der Landesregierung ist, dass niemand in sogenannten Schlüsselpositionen ausfallen muss, weil er seine Kinder betreuen muss. Dies ist in unser aller Interesse!

 

Dennoch bitten wir Sie eindringlich, mit der Inanspruchnahme der Notbetreuung gewissenhaft umzugehen, um eine Weiterverbreitung des Virus zu minimieren!

Bitte die Formulare zur besseren Planung so schnell wie möglich abgeben, danke!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Anja Terbeck und das Team der Annaschule

Vordruck Betreuung

19. März 2020

Vordruck Betreuung

NOTBETREUUNG

18. März 2020

18.03.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ich hoffe, es geht Ihnen allen gut. Fünf Wochen ohne Schule ist einen irgendwie unwirkliche und besondere Situation für uns alle.

Da wir schon einen Tag früher als alle anderen Schulen schließen mussten, hatten wir nicht die Gelegenheit uns wie immer mit einem schönen Frühstück oder Spielestunden von den Kindern vor den Ferien zu verabschieden. Dies möchte ich im Namen aller Kollegen und Kolleginnen hiermit tun.

Eine Notbetreuung durften wir vierzehn Tage vom Gesundheitsamt aus nicht anbieten.

Diese vierzehn Tage enden am 27.03.20.

In der Woche vom 30.03.2020 bis zum 03.04.2020 können nun Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen -insbesondere im Gesundheitswesen- arbeiten, eine Notbetreuung beantragen. Dazu bitte ich Sie die angehängten Formulare auszufüllen und am besten so schnell wie möglich per Mail an die kgs-annaschule@arcor.de zu schicken.

Der Förderverein bietet auch den Kindern aus der Notgruppe, die nicht in der Betreuung angemeldet sind an, diese bis 15.00Uhr zu betreuen. In besonderen Situationen muss man zusammen halten. Danke dafür!

Ihnen danke ich für eine zügige Rückmeldung und wünsche Ihnen alles Gute!

Herzliche Grüße!

 

Anja Terbeck

(Schulleiterin)

 

 

 

 

 

 

 

INFOBRIEF SCHULSCHLIESSUNG

14. März 2020

Stand Samstag 14.3.2020

 

Liebe Eltern der KGS Annaschule,

 

unsere Schule wurde sehr kurzfristig vom Gesundheitsamt geschlossen.

 

Alle Lehrkörper, der Hausmeister, die Sekretärin und Schüler/-innen der Annaschule sollen in häuslicher Isolierung verbleiben.

Deshalb tritt die Notbetreuung für uns die nächsten 14 Tage nicht in Kraft.

 

Wir werden Sie über Veränderungen nach den 14 Tagen umgehend informieren.

 

Weitere Informationen bezugnehmend auf Notgruppen zur Betreuung ab Mittwoch (nur für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten) stehen bisher von Seiten des Ministeriums noch nicht zur Verfügung. Auf der Homepage der Stadt Mönchengladbach hingegen schon. Seit gestern Abend finden Sie auf der Seite der Stadt MG (www.moenchengladbach.de) Hinweise zu einer Notbetreuung bzw. eine Hotline, bei der Sie sich im o.g. Fall melden können.

 

Dazu teilt die Stadtverwaltung ergänzend mit: 
Um Eltern von bestimmten Berufsgruppen die Möglichkeit zu geben, ihren beruflichen Pflichten nachzugehen, richtet der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie verschiedene Notbetreuungen ab Montag, 16. März, ein. Zugang haben Angehörige bestimmter Berufsgruppen, die in Funktionsbereichen arbeiten, die für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung sowie der Pandemiebekämpfung zwingend notwendig sind. Zu diesen Berufsgruppen gehören z.B. medizinisches und pflegerisches Personal sowie Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr und Justizbehörden. Angehörige dieser Gruppen können sich ab Montag, 8 Uhr, unter der Telefonnummer: 02161/ 253408 telefonisch melden.

Weitere Informationen folgen.

Unterrichtsmaterial

Im Laufe des Montages werden Sie weitere Informationen zur häuslichen „Übungssituation“ erhalten. Die Klassenlehrer werden für alle Klassen sinnvolle Dinge zusammenstellen, die jedes Kind weitestgehend selbstständig üben und bearbeiten kann. Ihre Kinder müssten die meisten Bücher alle am Donnerstag mit nach Hause gebracht haben.

 

Über die Klassen-Email-Gruppen oder Klassen WhatsApp-Gruppen wird das Kollegium Ihnen dann die entsprechenden Informationen zukommen lassen. Hilfreich ist eine Bearbeitung dieser Aufgaben, damit der (hoffentlich nach den Ferien) reguläre Unterrichtsbetrieb geordnet wieder aufgenommen werden kann.

 

Die Schließung der Schulen landesweit dient der Verminderung der Infektionen durch das Corona-Virus. Daher werden auch wir darauf achten, dass keine größeren Personengruppen in unserem Schulgebäude zusammenkommen.

Sobald weitere Informationen zur Verfügung stehen, werde ich Sie informieren.

 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Anja Terbeck (Schulleiterin)

Texthelden

3. März 2020

Das sind ja wir! Was für eine tolle Überraschung heute Morgen in der RP. Beim Durchstöbern haben die Texthelden der 4. Klassen sofort den tollen Artikel über den gestrigen Borussentag bei uns entdeckt!

Borussentour an der Annaschule

2. März 2020

Heute hatten wir ganz besonderen Besuch an der Annaschule. Die Borussentour machte Station bei uns. Unter der fachkundigen Anleitung von Michael Klinkert und Frank Nöhles erwartete die Annaschüler ein ganz besonderes Sportprogramm. Seit 2001 gibt Klinkert Sportstunden wie diese im Rheinland. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der AOK Rheinland und der Borussia Mönchengladbach.

Karneval

20. Februar 2020

Wir wünschen allen Jecken eine tolle Karnevalszeit!

Frohe Weihnachten

22. Dezember 2019

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!